Vor gut einem Monat war ich auf dem Xamarin Dev Day in München und habe hier auch von dem Xamarin Expert Day in Köln erfahren, welcher nun am 06. Oktober im Microsoft Office stattgefunden hat. Bei dem Event in München handelte es sich um eine Veranstaltung, welche von Xamarin konzipiert und umgesetzt wurde. Somit ist der Inhalt bei allen Xamarin Dev Days, bis auf ein paar lokale Ausnahmen, identisch und gibt einen guten Einstieg bzw. Einblick in die Entwicklung mit Xamarin. Der Xamarin Expert Day wurde von der Community ins Leben gerufen und auch von dieser organisiert, aber natürlich von Xamarin bzw. Microsoft unterstützt.

Auf dem Programm standen hierbei verschiedene Themen, wie das Schreiben und Verwenden von Azure Functions, welches auch Thema der Keynote von Laurent war.

Aber auch die Cognitive Services standen auf dem Programm oder ein schneller Check, ob die eigene App sicher ist, was das Thema Netzwerkkommunikation angeht.

Auch den Xamarin Workbooks zum Entwickeln interaktiver Tutorials oder Dokumentationen vom Code wurde eine Session gewidmet. Ebenso durfte eine Einführung in ReactiveUI und die Reactive Extensions nicht fehlen.

Ein persönliches Highlight für mich war die Vorstellung von Realm. Hierbei handelt es sich um eine Möglichkeit Daten zunächst lokal in der App zu speichern und wieder auszulesen, aber mit der Hilfe eine Web-Dienstes die Daten auch zwischen mehreren Geräten synchron zu halten und dabei in Echtzeit.

Es war wirkliche eine tolle Veranstaltung mit vielen interessanten Themen, welche definitiv für meine kommenden Apps in Betracht gezogen werden. Sollte es im kommenden Jahr eine Wiederholung der Veranstaltung geben, so werde ich versuchen wieder dabei zu sein.

Alles Slides gibt es auch in diesem GitHub-Repository und von den meisten Vorträgen gibt es mittlerweile auf YouTube auch Aufzeichnungen.

There are currently no comments.