Mit der Veröffentlichung von Visual Studio 2017 in der Version 15.5.X wurde auch das Projekt-Template für eine Xamarin.Forms App angepasst, denn es steht nun direkt .NET Standard als Code-Sharing Strategie zur Verfügung und man muss dies nicht mehr von Hand durchführen, wie ich es hier beschrieben habe. Allerdings sollte man möglichst mindestens die Version 15.5.1 installieren, da sich in der Version 15.5.0 leider ein Fehler bei den NuGet-Packages eingeschlichen hat, so dass die Referenz zum Xamarin.Forms Package leider fehlerhaft ist.

Neben der Auswahl von .NET Standard kann man nun direkt bei der Erstellung auch auswählen, welche Plattform man unterstützten möchte. Zur Auswahl stehen hierbei Android, iOS und UWP.

Somit kann man mit der Entwicklung einer neuen Xamarin.Forms App direkt loslegen und muss dieses nicht mehr von Hand auf .NET Standard umstellen. Was aus meiner Sicht definitiv einer der besten Änderungen an der Visual Studio Version 15.5.X ist.

Viel Spaß bei der Entwicklung eurer App und lasst mich doch mal in den Kommentaren wissen, an welchen Apps ihr gerade so arbeitet.

There are currently no comments.